Bürgerliste Wiesbaden

 

Wer ist zuständig für saubere Luft?

Der kleinliche Streit um die Zuständigkeit zwischen dem Umwelt- und dem Ordnungsdezernat verhindert offenbar die Umsetzung einer sinnvollen Maßnahme zur Verbesserung der Luftqualität, der seit Jahren geforderten und auch von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Umsetzung eines LKW-Durchfahrtverbots in Wiesbaden.  

Scheinbar ist beiden Dezernenten die Verbesserung der Wiesbadener Luftqualität keine 30.000 Euro wert.  

Anstatt das Gespräch miteinander zu suchen und möglicherweise die Kosten für das, von den Ministerien schon länger als ein Jahr geforderte Gutachten zum Umleitungskonzept auf beide Dezernate aufzuteilen, scheitert das Ganze an kleinlichen Streitereien. Jeder schiebt den schwarzen Peter auf den anderen.  
Wie ernst meinen es die beiden Dezernenten Franz (CDU) und Goßmann (SPD) mit der Umsetzung des LKW-Durchfahrtverbots wirklich?  Saubere Luft betrifft uns alle und sollte nicht an dem Streit der Verwaltung scheitern. Aussitzen ist keine Lösung!  

Die Bürgerliste appelliert an die beiden Dezernate endlich konstruktiv zusammenzuarbeiten.

 

 Infos über die Arbeit der Fraktion FREIE WÄHLER/Bürgerliste Wiesbaden im Stadtparlament finden Sie unter:

www.fw-blw-fraktion.de